Wir beliefern komplett Österreich innerhalb von ca. 5-10 Werktagen aus Deutschland!

Ondex® und Sollux® Lichtplatten richtig montiert!

Ondex® und Sollux® Lichtplatten richtig montiert!

Wir haben Ihnen ein paar Tipps zur korrekten Verlegung unserer Ondex® und Sollux® Platten zusammen gestellt.

Zuerst achten Sie bitte darauf, dass die Platten mit der richtigen Seite nach oben verlegt werden. Alle Platten sind auf der Oberseite mit einem Aufkleber und einem Prägestempel versehen.

Unsere Lichtplatten werden immer gegen die Hauptwetterrichtung verlegt. Bei der Dachneigung sollten mindestens 7 Grad berücksichtigt sein, damit es nicht zu einer Undichtigkeit durch Rückstau kommt. Umso höher die Dachneigung ist desto besser wird das Dach vom Regen gereinigt. e Der maximale freie Überstand zwischen der Schraubachse und einer Außenkante der Lichtplatten darf keine 200mm überschreiten. Der Mindestüberstand ab der Verschrauung muss größer als 50mm sein.

Die Wärmeausdehnung ist bei Ondex® und Sollux® Lichtplatten recht groß, daher muss mit einem Mindestausdehnungspielraum von mindestens 3 cm gerechnet werden. Falls dies nicht berücksichtigt wird kann es zu einer Deformation der Lichtplatten kommen!

Bei der Unterkonstruktion müssen alle Kontakflächen zu den Ondex® und Sollux® Lichtplatten weiß gestrichen oder mit einem reflektierenden Alu-Klebeband abgeklebt werden. Achten Sie darauf, dass die Farbe PVC verträglich ist und vor der Montage der Platten gut durchtrocknet.

Bei Ondex® und Sollux® Lichtplatten darf unterhalb der Platten keine Beschattungsanlage/Schattierung installiert werden!!

Im Dachbereich werden die Lichtplatten auf dem Wellenberg mit Abstandhaltern verschraubt und im Wandbereich im Wellental geschraubt.

 

Ondex® Sollux® Lichtplatten korrekt bohren und sägen!

Möchten Sie die Ondex® und Sollux® Lichtplatten vor Ort schneiden empfehlen wir Ihnen eine Handsäge mit einem feingezahnten, nicht zu weit geschränkten Sägeblatt zu arbeiten. Für elektrische Trennmaschinen können Sie ein feingezahntes Hartmetall-Sägeblatt verwenden. Zum fixieren der Platten verwenden Sie bitte eine Klemmlatte.

Unsere Ondex® und Sollux® Lichtplatten müssen immer mindestens 3-4mm größer als der Schraubenschaftdurchmesser gebohrt werden. Für die Bohrungen können Sie einen Kunststoff-Stufenbohrer aus unserem Shop verwenden. Achten Sie darauf, dass vor der Verlegung die restlichen Späne entfernt werden.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Ondex® HR Trapez 70/18 natur-transparent Ondex® HR Trapez 70/18 natur-transparent
Inhalt 0.5475 m² (€ 19,51 * / 1 m²)
ab € 10,68 *
Sollux® Trapezlichtplatten 70/18 opak-weiss Sollux® Trapez 70/18 opak-weiss
Inhalt 0.5475 m² (€ 13,50 * / 1 m²)
ab € 7,39 *
Ondex® HR Trapez 70/18 bronze Ondex® HR Trapez 70/18 bronze
Inhalt 0.5475 m² (€ 19,51 * / 1 m²)
ab € 10,68 *
Sollux® Lichtplatte 76/18 farblos Sollux® Wellplatten 76/18 farblos
Inhalt 0.553 m² (€ 13,51 * / 1 m²)
ab € 7,47 *