• Aktionsartikel von Vörde Kunststoffe

Alles zum Thema Stegpaltten und Hohlkammerplatten

Soll eine Überdachung aus Hohlkammerplatten (Doppelstegplatten) nach vorn verlängert werden, stellt das den Bauherrn vor einige Probleme. Anders als beispielsweise die Bitumenplatten lassen sich die Stegplatten nicht einfach hintereinander verlegen. Für Überdachungen werden die Hohlkammerplatten mit einem Verbindungssystem aus Alu und Alu-Klebeband montiert.
Für Überdachungen können Ihre Ansprüche nicht hoch genug sein. Ihr Vordach oder das Terrassendach sollen schließlich allen Wettereinflüssen und sonstigen Außeneinwirkungen standhalten. Mit einer Überdachung aus Plexiglas®, auch Acryl, sind Sie auf der sicheren Seite. Dieses synthetische Glas verfügt über herausragende Eigenschaften für alle Dachplatten.