Wir beliefern komplett Österreich innerhalb von ca. 5-10 Werktagen aus Deutschland!

Acrylglas und Polycarbonat - worin unterscheiden sich diese beiden?

Acrylglas und Polycarbonat - worin unterscheiden sich diese beiden?

Bei Acryl und Polycarbonat handelt es sich um transparente und thermoplastische Kunststoffe. Im Vergleich zu normalem Fensterglas weisen beide Materialien eine wesentlich höhere Bruchfestigkeit auf. Während bei der Transparenz Acryl überzeugt, punktet Polycarbonat mit einer deutlichen Schlagzähigkeit. Wenn Sie die beiden jedoch als Steg- oder Wellplatte verwenden möchten, spielt der geringfügige Unterschied in Sachen Optik kaum eine Rolle. Lediglich die Brillanz der Oberfläche des Acryls sticht ins Auge, abgesehen davon punktet dieses Material mit einem hohen Maß an UV-Stabilität. Sämtliche Steg- und Wellplatten aus Polycarbonat, die Sie bei uns im Shop finden, sind mit einer dünnen Acrylschicht oberflächenbehandelt. Damit ist sie vor Vergilbung perfekt geschützt. Welche Seite UV-geschützt ist, erkennen Sie an einer deutlichen Kennzeichnung. Klar ist, dass Sie diese nach außen hin einsetzen müssen. Da Polycarbonat sehr zäh ist, können Sie Platten aus diesem Material auch kalt gebogen verwenden und einsetzen. Achten Sie in diesem Zusammenhang allerdings auf die Mindestbiegeradien laut Herstellerempfehlung.

Acryl- und Polycarbonat richtig reinigen macht den Unterschied

Beide Materialien weisen eine geringere chemische Beständigkeit und Oberflächenhärte auf als herkömmliches Fensterglas. Für eine Reinigung sollten Sie milde Seifenlauge verwenden und das Putzen ohne jeglichen mechanischen Druck erledigen. In vielen Fällen ist Schwallwasser komplett ausreichend, um leichte und nur oberflächliche Beschmutzungen zu entfernen. Die Stegplatten aus Acrylglas, die Sie in unserem Shop erhalten, haben ein höheres Flächengewicht als solche aus Polycarbonat. Damit sind s ie schwerer, was sich günstig auf die Statik auswirkt. Die einzelnen Stege weisen einen höheren Abstand zueinander auf als vergleichbare Platten aus Polycarbonat. Damit erhöht sich die Durchsichtigkeit. Im Unterschied dazu sind die Stegplatten aus Polycarbonat deutlich leichter, womit ein geringerer Stegabstand, aber auch eine geringere Durchsicht gegeben ist. 

Acrylglas und Polycarbonat für Wellplatten - worin besteht der Unterschied

Die Wellplatten aus Acrylglas und Polycarbonat unterscheiden sich vor allem in Sachen Hagelsicherheit. Diese ist bei den Polycarbonat Platten wesentlich höher ebenso wie die Unterstützungsabstände hier größer als bei Wellplatten aus Acrylglas ist. Dafür muss darauf hingewiesen werden, dass die Wellplatten aus Acryl, die Sie in unserem Shop erhalten, eine hohe Material gegebene Brillanz aufweisen. Als Fazit bleibt festzustellen, dass keine grundsätzliche Prädestinierung eines der beiden Materialien erstellt werden kann. Den Unterschied macht einfach Ihr ganz individueller Verwendungszweck. Zudem spielen die baulichen Voraussetzungen eine wesentliche Rolle, ob Platten aus Acrylglas oder Polycarbonat besser geeignet ist. Wenden Sie sich diesbezüglich an uns - wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen, die optimale Variante für Ihren Anspruch zu finden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Acrylglas Lichtplatten 76/18 graphit Perle Acrylglas Wellplatten 76/18 graphit Perle
Inhalt 0.5225 m² (€ 29,49 * / 1 m²)
ab € 15,41 *
NEU
Hohkammerplatten 16/96 Breitkammer farblos 16mm Stegplatten Acryl 16/96 Breitkammer farblos (16mm)
Inhalt 0.49 m² (€ 41,51 * / 1 m²)
ab € 20,34 *
Hohlkammerplatten 16/32 Polycarbonat weiss-opal 16mm Stegplatten PC Marlon Premium 16/32 weiss-opal (16mm)
Inhalt 0.49 m² (€ 42,49 * / 1 m²)
ab € 20,82 *
Polycarbonat Wellplatten 76/18 klar Wabenstruktur hagelsicher Polycarbonat Wellplatten 76/18 klar Wabenstruktur
Inhalt 0.5225 m² (€ 28,50 * / 1 m²)
ab € 14,89 *
.