• Aktionsartikel von Vörde Kunststoffe
Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Vörde Kunststoffe Blog

Blog von Vörde Kunststoffe - hier finden Sie viele Informationen und Tipps zu all unseren Produkten!

Blog von Vörde Kunststoffe - hier finden Sie viele Informationen und Tipps zu all unseren Produkten! mehr erfahren »
Fenster schließen
Vörde Kunststoffe Blog

Blog von Vörde Kunststoffe - hier finden Sie viele Informationen und Tipps zu all unseren Produkten!

Welche Struktur bei Wellplatten?

Wer Haus und Garten hat, kennt es nur zu gut. Mal braucht die Terrasse eine Überdachung und für das sich ansammelnde Werkzeug ist ein größeres Gartenhäuschen nötig. Anstatt zu kaufen kann man mit Holz und Wellplatten professionelle Ergebnisse erzielen. Selber entwerfen und bauen macht nicht nur stolz, es macht auch Spaß. Damit die Optik nicht zum langweiligen Einheitsbrei gedeiht, gibt es die Platten mit Struktur. Heimwerker werden damit auch beim Design gefordert.

Unterschied Ondex® und Sollux®

Beim geplanten Bau einer Überdachung besteht die Auswahl zwischen verschiedenen Lichtplatten. Platten aus PVC bieten viele Vorteile und sind demzufolge beliebte Produkte. Das Sortiment der Firma Vörde Kunststoffe GmbH beinhaltet zwei verschiedene Qualitäten der PVC- Platten: Ondex® und Sollux®.

Man kann nicht verallgemeinern, welche von den unterschiedlichen Polycarbonat Stegplatten die bessere Wahl sind. Die Hauptunterscheidungsmerkmale zwischen einer farblosen 3-fachen Stegplatte und einer Stegplatte mit X-Struktur liegen in der Lichtdurchlässigkeit und Steifigkeit. Die kostengünstigen Stegplatten mit X-Struktur sind mit bis zu 66 % lichtdurchlässig. Bei den 3-fach Struktur Stegplatten beträgt die Lichtdurchlässigkeit ca. 77 %.
Vorsorge ist besser als Nachsorge. Das gilt auch für Ihr Terrassendach im Winter. Die beste Vorbereitung der Terrasse auf den Winter ist natürlich, wenn Sie schon beim Bau der Überdachung die Statik, Wetterfestigkeit und Dichte bedacht haben. Mit hochwertigen Doppelstegplatten für die Dachabdeckung und einer stabilen, fest verankerten Unterkonstruktion gehen Sie sehr sicher dem nächsten Winter entgegen.
Auch als Hobbyhandwerker darf sich gerne zugetraut werden, eine Terrasse oder einen Carport selbst zu bauen. Steht die Holzkonstruktion erst einmal, dann sollte das Verlegen der Doppelstegplatten auch kein Problem mehr darstellen. Sollte man aber nicht bereits während der Bauvorbereitung im Internet auf die Verwendung von Klemmdeckeln hingewiesen worden sein, so betrachtet man spätestens im Gespräch mit dem Fachhändler seiner Wahl die unspektakulären Aluschienen recht misstrauisch. Warum also sollten Sie nach dem Verlegen von Doppelstegplatten keinesfalls auf die Montage von Klemmdeckeln verzichten?
Sie möchten sich für Überdachungen am Haus und auf dem Grundstück mit Hohlkammerplatten entscheiden. Oder haben Sie bereits einige Bauvorhaben mit unseren hochwertigen Stegplatten umgesetzt?
HPL Platten gibt es entweder mit UV-Vergütung oder ohne. Es stellt sich die Frage, wann eine UV-Vergütung ratsam ist und wann Sie darauf verzichten können. Die Gefahr, dass ein Dekor durch UV-Strahlung ausbleichen kann, ist umso größer, je dunkler es ist. Ein entsprechender UV-Schutz ist deshalb in vielen Fällen dringend angeraten.
Stegplatten sind für den Bau einer stabilen, langfristigen Überdachung definitiv eine sehr gute Wahl. Selbst stärkster Hagel hat dem widerstandsfähigen Kunststoff nichts entgegenzusetzen, hohe Anforderungen im Alltag meistern die Platten also definitiv ohne Probleme und Schwierigkeiten. Auch über eine entsprechend große Fläche für die eigene Überdachung lassen sich die modernen Platten verwenden. Bei der Montage kommt aber häufig die Frage: Kann man auf den Stegplatten stehen und laufen? Wir haben die passende Antwort für Sie. den Sonnenschutz ebenfalls besondere Gedanken machen.
Carport und Gemüsehäuschen, Geräteschuppen und Wegüberdachung - für eine einfache und zuverlässige Überdachung eigenen sich die universell einsetzbaren Well- und Trapezplatten. Hergestellt werden sie aus leichtem Kunststoff und sind dank ihres trapezförmigen oder wellenförmigen Profils hoch stabil und widerstandsfähig.
Doppelstegplatten und Wellplatten - Vorsicht beim zusätzlichen Hitzeschutz
Der Sonnenschutz nimmt im Sommer eine immens wichtige Rolle ein. Gerade in Gärten oder auf Terrassen mit einer direkten Sonneneinstrahlung wird es sonst schon nach kurzer Zeit unerträglich heiß. Wer sich für eine fest installierte Überdachung entscheiden möchte oder entschieden hat, sollte sich um den Sonnenschutz ebenfalls besondere Gedanken machen.

Well- oder Trapezplatten?

Carport und Gemüsehäuschen, Geräteschuppen und Wegüberdachung - für eine einfache und zuverlässige Überdachung eigenen sich die universell einsetzbaren Well- und Trapezplatten. Hergestellt werden sie aus leichtem Kunststoff und sind dank ihres trapezförmigen oder wellenförmigen Profils hoch stabil und widerstandsfähig.
Wellplatten sind besonders hoch angesehen von Hobbyhandwerkern, welche eine Überdachung für ihre Terrasse oder ihren Carport suchen. Die Platten sind dafür bekannt, sehr stark und robust zu sein. Sie sind pflegeleicht und im besten Falle über einige Jahre hinweg ein optischer Leckerbissen.
1 von 12