• Aktionsartikel von Vörde Kunststoffe
Filter schließen
Filtern nach:

Lichtplatten: So einfach kann schönes sein

Trapezplatten eignen sich für den Bau von Überdachungen hervorragend. Sowohl kleine wie auch größere Flächen lassen sich mit den entsprechenden Platten schützen. Sonne, Regen und mehr haben dann keine Chance mehr und Sie sich optimal geschützt. Auch für den Carport kommen die Platten zum Einsatz. Aber wie lassen sich diese eigentlich schneiden?
Sie suchen für den Bau einer stabilen Überdachung über Ihrer Terrasse noch die passenden Materialien? Dann schauen Sie sich die speziellen GFK Wellplatten Duraclad® einmal genauer an.
PVC Lichtplatten finden sich heute in immer mehr Umgebungen und auf immer mehr Grundstücken. Vor allem die umfangreichen Einsatzmöglichkeiten begeistern, denn die Lichtplatten aus PVC können beispielsweise für den Bau einer Terrassenüberdachung oder auch für einen Carport verwendet werden.
ie Unwetter dieses Sommers hatten es in sich: Starkregen, Sturm, Gewitter und Hagel, teilweise mit nussgroßen Hagelkörnern. Leider werden diese Wetterphänomene nach Ansicht der Meteorologen noch zunehmen. Da gilt es frühzeitig vorzubeugen, denn gerade durch Hagel können schwere Schäden an Überdachungen entstehen. Auch bei Sturm wird so manches Teil weggerissen und kann erhebliche Schäden verursachen, wenn es an einem anderen Ort landet. In Österreich kommt es zudem im Winter zu großen Schneemengen, die von Carport- oder Terrassenbedachungen getragen werden müssen.
Sie sind begeisterter Heimwerker und sind schon einmal über den Begriff Deckbreite gestolpert, wenn es um Wellplatten oder Trapezplatten geht? Sie wissen bisher aber noch nichts damit anzufangen? In diesem Ratgeber wird erklärt, was die Deckbreite von Wellplatten und Trapezplatten ist und wie Sie diese ermitteln können. Darüber hinaus erhalten Sie noch weitere Informationen zur Deckbreite.
Moderne Trapezplatten bestehen aus besonderen Materialien, welche allerdings allesamt aus der Gruppe der Kunststoffe stammen. Dank der breiten Auswahl an Varianten und Möglichkeiten ist für jedes Einsatzgebiet und für jeden Anspruch die genau passende Lösung mit dabei.
Lichtplatten bestehen aus hochwertigem Kunststoff und sind prinzipiell sehr widerstandsfähig. Eine hohe Widerstandsfähigkeit und optimale Voraussetzungen für eine langfristige Anwendung können auf ganzer Linie überzeugen. Doch bevor die Lichtplatten ihre eigentliche Funktion übernehmen können, kommt es auf eine fachgerechte Montage an.
Was unterscheidet die Wellplatte von einer Trapezplatte? Einen Unterschied bei Beschaffenheit und Qualität gibt es grundsätzlich nicht. Die beiden Plattenarten unterscheiden sich ausschließlich durch die Formgebung. Gewellte Platten haben eine lange Tradition. Das Trapez dagegen zeichnet sich durch eine sehr moderne Optik aus
Moderne Lichtplatten bestehen heute in der Regel entweder aus Acrylglas oder auch aus PVC. Die widerstandsfähigen Kunststoffe sorgen dafür, dass sich die Lichtplatten immer mehr in den Alltag vieler Menschen integrieren. Und auch die unterschiedlichen Fertigungsweisen sind längst kein Geheimnis mehr. Diese Platten stehen Ihnen beispielsweise als Wellplatten oder auch als Trapezplatten zur Verfügung.
Moderne Lichtplatten sind durch die Verwendung hochwertiger Kunststoffe mehr als widerstandsfähig und so robust, dass diese allen Belastungen im Alltag ohne Probleme trotzen können. Für den Bau stabiler Überdachungen, beispielsweise über der Terrasse oder über dem eigenen Carport, sind die Lichtplatten deshalb oftmals die erste und beste Wahl. Nach dem Kauf konzentrieren sich viele Anwender überwiegend auf die anstehende Montage der Platten.
Wenn Sie für Ihren Carport das passende Dach anfertigen wollen, haben Sie als Hobby Handwerker einen sehr wichtigen und in der Praxis vielfach bewährten Werkstoff zur Hand, nämlich Wellplatten aus Polycarbonat.
Mit einem modernen Carport verschaffen Sie sich den eigenen, geschützten Stellplatz. Als Alternative zur fest gebauten Garage haben sich diese praktischen Parkgelegenheiten heute schon längst etabliert.
1 von 3